Ausstellung anlässlich der Lübecker Museumsnacht 2019

Frank Damm „Die 4.“

Bereits zum 4.Mai hat Frank Damm den Weg in den Norden zur Galerie Ansichtssache gefunden, um seine neuen Werke vorzustellen.

Liebhaber seines Malstiles schätzen vor allem die Kombination aus Wort und Motiv, die er  zu seinen fotoimpressionistischen Bildern komponiert. Ihm gelingt es meisterhaft die „Fehler“ in den Motiven zu perfekten Bildern zu arrangieren. So schafft er keine auf Leinwand gemalten Fotos, sondern interpretiert Alltagsszenen – in seinem sehr eigenen Stil. Reflektionen und Unschärfen finden dabei sein besonderes Interesse. Er holt die im Inneren verborgenen Dinge eines Fotos ans Licht und lässt sie herausschauen – so wie es der Titel der Ausstellung andeutet.

 

Sie finden die Arbeiten,  nach Ausstellungsbeginn, im Online-Shop www.galerie-ansichtssache.de .

zurück